Copyright 2021 - Internationale Orgelkonzerte Stuttgart © 2012-2021

Musikhochschule Stuttgart

Titel:
Musikhochschule Stuttgart
Wann:
Sonntag, 19. Januar 2020, 19:00 h
Wo:
Matthäuskirche Orgelkonzert - Stuttgart
Kategorie:
Orgelkonzert
Musikhochschule Stuttgart

Konzertbeschreibung

Junge Künstler an der Orgel

In Kooperation mit der Staatlichen Musikhochschule Stuttgart

 

Sujee Ha (Orgelklasse Tobias Horn):

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Präludium und Fuge Es- Dur BWV 552      

 

Amelie Held (Orgelklasse Prof. Dr. Ludger Lohmann):

Arno Landmann (1887-1966)

Variationen über ein Thema von Händel                  

 

Lukas Streibl (Orgelklasse Prof. Jürgen Essl):

Max Reger (1873-1960)                  

Phantasie und Fuge d-moll op. 135b            

 

Philipp Kaufmann (Orgelklasse Prof. Helmut Deutsch):

Louis Vierne (1870-1937)               

2. Symphonie op.20

   1. Allegro

   4. Cantabile

   5. Final          

 

 

Eintritt:

12. € Erwachsene

6. € Schüler/Studenten/Sozialleistungsempfänger,

1. € Bonuscardinhaber, Behinderte und Schwerbehinderte mit Ausweis

 

Höchstes Niveau der Orgelmusik weltweit bietet die Ausbildung an der Stuttgarter Musikhochschule. Die Studierenden können dort an historischen Orgeln die sehr unterschiedlichen Merkmale der europäischen Orgelgeschichte erleben. Sie finden so Zugang zu den klanglichen und baulichen Besonderheiten der Kulturgeschichte der Orgel. Musik in der Matthäuskirche vermittelt Klangschönheit im Raum.

Sujee Ha (geb. 1993) aus Südkorea ist mehrfache Preisträgerin internationaler Orgelwettbewerbe. Nach der Studienzeit in Korea erlangte sie ihren Master in Deutschland und nahm an zahlreichen Meisterkursen teil. Derzeit ist sie auf dem Studienweg zum Konzertexamen.

Amelie Held (geb. 1996) studierte Musikwissenschaften, Violine und Orgel in München, Detmold und Paris. Ihr Masterstudium in Stuttgart ergänzte sie mit zahlreichen Meisterkursen, zudem ist sie Preisträgerin mehrerer internationaler Wettbewerbe. Konzerttätigkeiten in Deutschland und dem europäischen Ausland folgten. 2016 Gründung des „Trio Céleste“ mit Trompeten und Orgel, Dezember 2019 Erscheinen ihrer ersten live-CD.

Lukas Streibl ist Preisträger des internationalen Hermann-Schroeder- Orgelwettbewerbs von 2017 in Trier. Er steht vor Beendigung des Bachelor Studiums. Philipp Kaufmann (geb. 1996) erhielt die erste Ausbildung bei Bernhard Arbogast, Domorganist Markus Eichenlaub und Prof. Stefan Viegelahn. Er studiert im Bachelor-Studiengang Kirchenmusik und Orgel sowie Improvisation. Seit 2017 ist er Organist in Stuttgart-Untertürkheim, seit Sommer 2018 Chorleiter des Kirchenchores St. Maria in Esslingen-Mettingen.

 


Veranstaltungsort

Standort:
Matthäuskirche Orgelkonzert
Straße:
Erwin-Schoettle-Platz
Postleitzahl:
70199
Stadt:
Stuttgart

Anfahrt und Kontakt

Die Matthäuskirche befindet sich in Stuttgart-Heslach am Erwin-Schoettle-Platz (Nähe Marienhospital),
Linie U1, U9, U34, Bus Linie 42 (Haltestelle: Erwin-Schoettle-Platz).

Die Internationalen Orgelkonzerte werden von der Stadt Stuttgart und dem Regierungspräsidium unterstützt.
Kontakt über Gemeindebüro:
Böblingerstr. 169,
70199 Stuttgart,
Tel. +49 711 640 66 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Spenden zur Unterstützung der Internationalen Orgelkonzerte und zur Verschönerung der Orgel sind willkommen und können überwiesen werden an:
„Förderverein der Orgelfreunde der Matthäuskirche",
Konto:
IBAN: DE76 5206 0410 0030 4196 80
BIC:   GENODEF1EK1
Spendenquittungen werden gerne ausgestellt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.